Polychrom: LIUN and the Science Fiction Band + Kalej

09.07.2021

Einlass: 18:30 | Beginn: 19:30

Polychrom: LIUN and the Science Fiction Band + Kalej

Menü

POLYCHROM Jazz Open Air präsentiert die lebendige Vielfalt der aktuellen Jazz-Szene. Mitreißende Bands aus Osnabrück und aus ganz Deutschland spielen in gemütlicher Atmosphäre ihr Programm von Latin über Neo Soul bis Electro-Jazz.

10€ (normal) / 5€ (ermäßigt) / 15€ (Soli) – zzgl. VVK Gebühren

 

LIUN + The Science Fiction Band.

LIUN + The Science Fiction Band. Foto: Dovile Sermokas

LIUN and the Science Fiction Band

„Synthpop für die Menschen von übermorgen.“  Francesco Wilking (Die Höchste Eisenbahn)

LIUN + The Science Fiction Band eröffnet ein neues Kapitel im Katalog von Lucia Cadotsch und Wanja Slavin. „Time Rewind“ klingt nach Urban Music mit dunklen Beats, zeigt die verschlungene Verspieltheit von Jazz und liebt dennoch die Flächen und Hooks des frühen Synthiepop. Was digital, was analog ist, führt in die Irre im musikalischen Labyrinth, aus dessen Mitte klarer Gesang dringt. Flöten, Synthies, Bläser, Streicher aus dem Rechner, aber auch solche aus Holz, Trommeln mit Schweinehaut oder aus Nullen und Einsen: Die Hörenden verlaufen sich genüsslich in diesem Garten, bis das Bild zu flimmern beginnt. „Remember the name Lucia Cadotsch – you’re going to be hearing a lot of it!“, schrieb der britische „Guardian“ über die Schweizer Sängerin, die seit 17 Jahren in Berlin lebt. Hier hat sie den Nährboden für ihre musikalischen Visionen gefunden. Auch die Pressestimmen zum Münchner Saxophonisten Wanja Slavin überschlugen sich früh, bevor er nach Berlin zog und nebst eigenen Bands auch viele andere produzierte. Cadotsch erhielt mit ihrem Trio Speak Low 2017 einen Jazz Echo, Slavin 2014 nahm den Preis 2014 für „bester Instrumentalist“ nach Hause. Es ist schon viel passiert für die beiden, bevor wir nun das Debut von LIUN + The Science Fiction Band hören dürfen.

„Your album is sooooo killing. Extra extra good. I love it. Congrats, for me it’s an instant classic.“ Kurt Rosenwinkel

Woher kommt nun dieser Lockruf aus der Mitte des Labyrinths? Aus dem Wald! Denn die Wurzeln von LIUN + The Science Fiction Band liegen in einer abgelegenen Hütte in den Wäldern Brandenburgs, wo 2012 alles begann. Gemäß dem Maya-Kalender sollte die Welt untergehen. Das Duo verbrachte drei Monate damit, Songs zu schreiben, Splatter-Filme zu schauen und auf die Apokalypse zu warten. Das Ende der Welt blieb aus. Und die Aufnahmen, die während des verschobenen Weltenbrandes entstanden, markieren den Anfang einer gemeinsamen Reise. Es ist, wie auf diesem wundersamen Album, ein verwunschener Weg
der Verwandlung, der Neuerfindung und des unablässigen Werden…

www.luciacadotsch.com
https://www.instagram.com/liunandthescifiband/
https://www.facebook.com/LIUN-The-Science-Fiction-Band-468698739854133/

 


Kalej

Hafensommer Osnabrück

KALEJ, Foto: Philipp Müller

Das Vokal Duo Kalej schafft mit ihrem subtilen Spiel aus schwebenden Melodien und experimentellen Klängen eine Atmosphäre, die einer
Parallelwelt gleicht. Schimmernder Farbenreichtum der beiden Stimmen, sowie das Verschmelzen zu einer, löst die Grenzen der organischen und
elektronischen Klangwelten auf. Die Lyrik inspirierender Dichterinnen verbunden mit eigenen Gefühlen und Worten werden zum neuen Leben erweckt.

With their subtle play of floating melodies and experimental sounds, the vocal duo Kalej creates an atmosphere that resembles a parallel world. The shimmering richness of color of both voices as well as the merging into one dissolves the boundaries of the organic and electronic worlds of sound. The lyrics of inspiring female poets combined with their own feelings and words are awakened to new life.


Veranstalter: Musikbüro Osnabrück e.V.

Gefördert von:

Sparkasse Osnabrück
Büro für Friedenskultur Osnabrück
Landschaftsverband Osnabrück
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Ingeborg Sieber Stiftung
Bürgerstiftung Osnabrück

Kooperationspartner:

Music Women* Osnabrück
Hochschule Osnabrück
K.A.F.F. Osnabrück


ARTIST WEBSITE